Verantwortungsvoller Konsum

Unseren ansatz entdecken

  • ERNÄHRUNG
  • QUALITÄT
  • VERANTWORTUNGSVOLLE KOMMUNIKATION

Ferrero produziert und vermarktet einige der weltweit beliebtesten Süßwarenprodukte. Wir sind der Meinung, dass alle Arten von Lebensmitteln im Rahmen einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung verzehrt werden können, ohne bestimmte Lebensmittel, Zutaten oder Nährstoffe auszuschließen. Eines unserer Ziele als Unternehmen besteht darin, unseren Konsumenten bei der richtigen Auswahl der Lebensmittel zu helfen und sie zu einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung zu ermutigen, die für die Aufnahme wichtiger Nährstoffe und der richtigen Energiemengen aus den einzelnen Lebensmittelkategorien sorgt.

In Übereinstimmung mit wissenschaftlichen Belegen basiert unsere Strategie auf den folgenden Kernprinzipien:

  1. 1

    Angemessene Portionierung unserer Produkte, die die Verbraucher unterstützt, ihre tägliche Energiezufuhr im Rahmen ihrer Gesamternährung besser zu handhaben.

  2. 2

    Sorgfältige Auswahl qualitativ hochwertiger Rohstoffe, die Energie und Mikronährstoffe liefern. Die Menge und Bedeutung der natürlichen Bestandteile dieser Zutaten werden durch strategische industrielle Prozesse bewahrt, wobei ihre physiologische Rolle erhalten bleibt.

  3. 3

    Förderung von Zutaten, Lebensmitteln und strukturierten Essgewohnheiten, die sich in Bildungsprogramme zu gesunder Ernährung integrieren lassen, die sich sowohl an Konsumenten als auch an Mediziner und Wissenschaftler richten.

  4. 4

    Bildungsaktivitäten zu Bedeutung und Nutzen eines aktiven Lebensstils.

Qualität Unsere Qualitätsrichtlinien treiben uns an, die höchsten Qualitätsstandards für unsere Konsumenten zu erreichen.

    Mit seinem starken Fokus auf Qualität und Sicherheit gewährleistet unser Geschäftsmodell:
  • Exzellenz für alle Sinne während des Verzehrs, vor allem für Geschmacks - und Geruchssinn;
  • attraktives Produkt- und Verpackungsdesign, in Übereinstimmung mit führenden Umweltstandards, um unnötigen Produkt- und Verpackungsabfall zu vermeiden.

Qualität und Frische Um die wahrgenommene Qualität am POS zu messen, haben wir einen „Allgemeinen Mängelkatalog“ erstellt, der auf Kontrollen zur wahrgenommenen Qualität basiert und mit dessen Hilfe eine Überprüfung aller auf dem Markt erhältlichen Produkte stattfindet.

Im GJ 2018/2019 wurden weltweit mehr als eine Million Qualitätskontrollen in Verkaufsstellen durchgeführt, um das Frischeniveau der Fertigprodukte zu testen.

Während der Kontrollen wurden Temperaturdaten erfasst und in fast 400.000 Fällen wurden spezielle Qualitäts- und Verbrauchertests durchgeführt, um exakt zu bestimmen, welchen Bedingungen die Produkte im Regal ausgesetzt waren. Um sicherzustellen, dass die Produkte unseren hohen Geschmacksstandards entsprechen, erfolgt neben den üblichen Labortests auch eine sensorische Bewertung. Dieser „Geschmackstest“ bewertet alle Aspekte des Geschmacks eines Produktes sowie sein Aussehen.

Verkostung und sensorische Bewertung umfassen folgende Aktivitäten:

  • Rohstofftests in der Lieferungsphase;
  • Geschmackstests der Halbfabrikate und Fertigprodukte von den Produktionslinien in der Produktionsphase;
  • Management-Geschmackstests, durchgeführt von Managern der Produktionseinheiten;
  • Netzdiagrammtests, die in einem zentralen Produktlabor mit einem ausgesuchten Panel von Geschmackstestern durchgeführt werden

Im GJ 18/19 führten wir an 21 Ferrero-Produktionsstandorten folgende Kontrollen durch:

  • 694.676

    KONTROLLEN AN ROHSTOFFEN, DARUNTER CHEMISCHE, CHEMISCH-PHYSIKALISCHE UND MIKROBIOLOGISCHE ANALYSEN SOWIE KONTROLLEN VON HALBFERTIG- UND FERTIGPRODUKTEN

  • 1.514.696

    KONTROLLEN VON PRIMÄR- UND SEKUNDÄRVERPACKUNGEN, EINSCHLIESSLICH SENSORISCHER TESTS UND ÜBERPRÜFUNGEN AUF MÄNGEL

Verantwortungsvolle Kommunikation, Marketing und Etikettierung Wir verpflichten uns zu verantwortungsvoller Kommunikation, die Konsumenten dabei unterstützt, angemessene Entscheidungen bei den Lebensmitteln und Getränken zu treffen, die sie kaufen und konsumieren.

Kommunikation und Kennzeichnung helfen Verbrauchern, die Bedeutung von Ernährung, Diät und Bewegung für einen gesunden und aktiven Lebensstil zu verstehen.

Bekenntnis zur freiwilligen Selbstkontrolle
Wir wenden konsequent das „Framework for responsible food and beverage communication“ an, das von der Internationalen Handelskammer (ICC) verabschiedet wurde – der weltweit führenden Wirtschaftsorganisation, die durch die Entwicklung und Verbreitung von Kodizes und Richtlinien für verantwortungsvolle Marketing- und Werbekommunikation hohe Standards der Geschäftsethik fördert.

Veranwortungsvolles Marketing
Als Verpflichtung wenden wir die „IFBA Global Policy on Advertising and Marketing Communications to Children“ weltweit an. Gemäß dieser Richtlinie bewerben wir unsere Lebensmittelprodukte nicht im Fernsehen, im Radio, in Printmedien, im Kino, online (einschließlich der Unternehmenswebsites und sozialen Medien), auf DVD/CD-ROM, durch Direktmarketing, Produktplatzierung, interaktive Spiele, Außenwerbung, mobiles und SMS-Marketing, wenn das Publikum hauptsächlich aus Kindern unter zwölf Jahren besteht. In Europa beteiligen wir an uns an der Initiative „EU Pledge“, die die Parameter unserer globalen Verpflichtung widerspiegelt und einen verantwortungsvollen Umgang mit Werbung für Lebensmittelprodukte an Kinder unter 12 Jahren in denselben Medien fördert.